Galerie Aktuell
Annette Merkenthaler
Annette Merkenthaler "Licht und Schatten werfen" Fotografie und Installation 11.06.-06.08.2021

Vernissage am Freitag, 11.06.2021, 14 - 21 Uhr


Annette Merkenthaler nimmt uns mit in das Mexiko der 60er Jahre, das sie wie auch ihre Großmutter in vielen Dias festgehalten hat. Hinter ihren Reisen nach Mexiko steht eine Familiengeschichte, und die Ausstellung „Licht und Schatten werfen“ ist auch ein Projekt der Vergegenwärtigung. AMs künstlerischer Ansatz kommt dem entgegen, denn das Verweben und Verschieben von Ort und Zeit, ebenso suggestiv wie trennscharf, gehört dazu. So wird 60 Jahre später das Bildmaterial an einem anderen Ort gesichtet, geordnet, neu gesehen. Die ursprünglichen Dias werden projiziert fotografiert; den Rahmen bildet der neue Ort, der in Spuren aus dem umgebenden Dunkel hervortritt.

Bei zwei weiteren Werkgruppen ist die Verbindung zu Mexiko eher assoziativ. So ließ sich AM von den mexikanischen „papel picado“ zu Scherenschnitten animieren, deren Schattenwurf dann eine Serie großformatiger Fotoarbeiten auf Folie in Gang setzt. Schließlich beziehen sich die Keramik-Objekte der Serie „Ocanit“ auf eine nie realisierte Projekt-Idee aus dem Jahr 2002 in Mexiko.

 

Aus der Ausstellung








Fotos: Annette Merkenthaler

Fotos: Annette Merkenthaler