Galerie Aktuell
Barbara Armbruster
Barbara Armbruster "Through my Eyes" Malerei und Zeichnung 14.09. - 19.10.2018
Barbara Armbruster arbeitet mit verschiednen Medien und bewegt sich zwischen verschiedenen Kulturen und Kontinenten, zwischen Orient und Okzident. Neben installativer Fotografie und performativen Videos spielen in einem vielschichtigen Beziehungsgeflecht auch Zeichnungen und Malerei eine Rolle. Ihre vierte Ausstellung in der Galerie G konzentriert sich auf Malerei. Unter dem Titel „Through my eyes“ sind Arbeiten in ihrer sehr eigenen Bildersprache zu sehen, deren Formenrepertoire leicht und luftig scheint, auch florale Assoziationen weckt, aber ebenso eine schwebende Eigendynamik von beunruhigender Sprengkraft entwickelt.
Von 1999 - 2005 und von 2010 - 2012 lebte sie abwechselnd in Stuttgart und Kairo. Der Dialog zwischen zwei Kulturen fließt stark in ihr Bildrepertoire ein. Was nimmt man von einer Kultur mit? Was lässt sich festhalten von dem ganz anderen? Was wird wie transformiert? BA beantwortet das mit dem ihr eigenen Tasten und Suchen. Das orientalische Licht, Ornamentik und Strukturen, kalligraphische Ansätze - alles das spielt hinein bzw. wird in ihre Bildsprache „übersetzt“. Harmonischer Zusammenklang wird immer wieder unterlaufen - durch starke Farbkontraste oder auch durch eckige Formen, durch Haken und Spitzen. Es entstehen Spannungsfelder auf verschiedenen Ebenen.

 

Aus der Ausstellung








Fotos: Marc Doradzillo

Fotos: Marc Doradzillo